Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tränenpünktchen

Synonym: Punctum lacrimale (Plural: Puncta lacrimalia)

1 Definition

Die beiden am inneren Augenwinkel gelegenen Tränenpünktchen sind die als kleine dunkle Einziehungen erkennbaren Einmündungsstellen des oberen und unteren Tränenkanälchens:

  • Punctum lacrimale superius (oberes Tränenpünktchen)
  • Punctum lacrimale inferius (unteres Tränenpünktchen)

2 Anatomie

Die Tränenkanälchen haben einen Durchmesser von ungefähr 0,5 bis 1,5 mm. Ein Ring aus kollagenen Fasern hält das Ostium der Tränenpünktchen kontinuierlich offen und gewährleistet so den Abfluss der Tränenflüssigkeit. Ihre Mündung ist in der Regel dem Bulbus zugewandt. Das obere Tränenpünktchen liegt etwas weiter medial als das untere.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.14 ø)

16.409 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: