Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Theorie

1 Definition

Eine Theorie ist ein durch Experimente gestütztes Erklärungsmodell, das sich aus mehreren Hypothesen zusammensetzt.

2 Hintergrund

Im wissenschaftlichen Kontext ist Theorie ein mehrdeutiger und oft missverständlich gebrauchter Begriff.

Das Oxford Dictionary definiert den Begriff theory als eine Annahme oder ein Ideensystem, das der Erklärung eines Sachverhalts dienen soll, insbesondere wenn diese Erklärung auf allgemeine Prinzipien gestützt ist, unabhängig von dem zu Erklärenden. Weiterhin differenziert es eine Theorie als:

  1. einen Satz von Prinzipien, auf welche die Praxis eines Betätigungsfeldes gestützt ist (z.B. Erziehungstheorie, Musiktheorie)
  2. eine Idee, die dafür verwendet wird, eine Situation zu erfassen bzw. zu erklären oder um eine Handlung zu rechtfertigen; Dies entspricht dem deutschen Begriff Hypothese und der in der Alltagssprache üblichen Bedeutung.
  3. eine Sammlung von Lehrsätzen, um die Gesätzmäßigkeiten eines Phänomens zu illustrieren

Unter die dritte der genannten Bedeutungen von "Theorie" fallen beispielsweise folgende Erklärungsmodelle:

Dabei handelt es sich um experimentell nachweisbare, bislang abgesichert gültige Erklärungsmodelle für Gesetzmäßigkeiten in der Natur, die jedoch nicht als apodiktische Naturgesetze feststehen. Viele von ihnen sind inbesondere für angewandte Wissenschaften, darunter die Medizin, von großer Bedeutung.

Bisher können diese Theorien einschlägige Naturphänomene schlüssig erklären, sie sind also noch nicht falsifiziert worden. Berechnungen aufgrund dieser Annahmen führen zu überprüfbar zutreffenden Ergebnissen. Nach Karl Popper kann eine solche Theorie durch Experimente nur gestützt werden. Sie kann potenziell falsifiziert, aber prinzipiell nicht verifiziert werden.

3 Diskussion

Durch die teilweise widersprüchlichen Bedeutungen des Wortes aufgrund historischer Transfers und Rückübersetzungen in und aus anderen Sprachen, insbesondere aus dem Englischen, kommen im Alltag regelmäßig Missverständnisse auf. Wichtig ist es, zwischen der alltäglichen und der wissenschaftlichen Bedeutung des Begriffs "Theorie" zu trennen:

  • Im allgemeinen, nichtwissenschaftlichen Sprachgebrauch (Definition 2, s. o.) ist der Begriff ein Synonym zu "Hypothese" ("Seine Theorie ist...", "Theoretisch ist das möglich..."). Etwas theoretisches ist demnach denkbar, aber nicht real.
  • Ganz im Gegensatz dazu ist eine Theorie in der Wissenschaft (Definition 3, s. o.) ein System wissenschaftlich begründeter Aussagen ist, das ein Phänomen und die ihm zugrundeliegenden Gesetzmäßigkeiten erklärt und Vorhersagen für die Zukunft erstellt.

4 Quellen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.67 ø)

2.331 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: