Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tabaksbeutelgesäß

Definition

Tabaksbeutelgesäß ist ein Unterhautfettgewebsschwund. Es zeichnet sich aus durch ein abgeflachtes Gesäß mit herabhängenden Hautfalten und ist eine sichtbare Mangelerscheinung bei mangelernährten Säuglingen, glutensensitiver Enteropathie und chronischen Ernährungsstörungen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

15.905 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: