Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tötung auf Verlangen

1 Definition

Unter dem Begriff Tötung auf Verlangen versteht man das Töten eines anderen Menschen auf dessen ernsthaften und eindringlichen Wunsch hin. Die Tötung auf Verlangen ist im deutschen Recht ach §216 StGB ein Straftatbestand innerhalb der Tötungsdelikte.

2 Medizinrecht

Die Tötung auf Verlangen ist ein wesentlicher Anklagepunkt bei der aktiven Sterbehilfe. Medizinischem Personal ist es nach deutschem Recht bislang (2015) untersagt, einen Patienten aktiv auf dessen Wunsch hin beim Sterben zu unterstützen. Bei Verstößen gegen dieses Gesetz besteht die Gefahr, die ärztliche Approbation bzw. bei Pflegefachkräften das Examen zu verlieren.

Fachgebiete: Medizinrecht

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

756 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: