Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Statolith

Synonyme: Otolith, Statokonie

1 Definition

Statolithen oder Otolithen sind mikroskopisch kleine Körnchen aus kristallinem Kalziumkarbonat in einer Proteinmatrix. Sie ermöglichen im Vestibularorgan des Innenohrs die Wahrnehmung von Beschleunigungen und Schwerkraft.

2 Anatomie

Die Statolithen sind in die so genannte Statolithenmembran der beiden Makulaorgane im Sacculus und Utriculus eingebettet. Durch ihre Masseträgheit bewegen sie bei Beschleunigungen die Gallertmembran mit und reizen dadurch die dort eingebetten Haarzellen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

6 Wertungen (2.5 ø)

15.015 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: