Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spina bifida occulta

Englisch: Spina bifida occulta

1 Definition

Als Spina bifida occulta bezeichnet man spinale Fehlbildungen, die von der Haut bedeckt und daher ohne Bildgebung unsichtbar ("occultus") sind.

siehe auch: Spina bifida

2 Hintergrund

Der Begriff "Spina bifida occulta" umfasst sehr unterschiedliche Fehlbildungsformen. Sie reichen von einem unvollständigen Verschluss der hinteren Wirbelbögen, der meist ohne klinische Bedeutung sind, bis zu hin zu komplexen Fehlbildungen, die das Rückenmark und/oder die Rückenmarkshäute betreffen. Die Haut über der Fehlbildung weist meistens Veränderungen auf, zum Beispiel eine verstärkte Behaarung, grübchenförmige Einziehungen, Nävi oder Lipome.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.2 ø)

4.678 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: