Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Skrotalhaut

Synonym: Cutis scroti
Englisch: scrotal skin

1 Definition

Die Skrotalhaut ist die Haut des Hodensacks (Skrotum). Sie ist in der Regel stark pigmentiert und besitzt nahezu kein subkutanes Fettgewebe.

2 Histologie

Die Skrotalhaut enthält viele Talg- und Schweißdrüsen sowie Haarfollikel. Bei Kontraktion der unter ihr liegenden Tunica dartos wird sie zusammengeschoben und wirft dadurch zahlreiche Falten auf.

3 Klinik

Einziehungen der Skrotalhaut am Boden des Skrotums bei einer Hodentorsion bezeichnet man als Ger-Zeichen.

Fachgebiete: Leibeswand

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Januar 2021 um 21:54 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

72 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: