Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Senkfuß

1 Definition

Der Senkfuß ist eine Fußdeformität, bei der das Längsgewölbe des Fußes abgesenkt ist. Seine Extremform ist der Plattfuß, bei dem die Fußsohle unter dem Längsgewölbe vollständig belastet wird.

Ein Senkfuß liegt häufig in Kombination mit einem Knickfuß vor - man spricht dann von einem Knicksenkfuß.

2 Ursachen

Der Senkfuß wird meist durch eine Schwäche der Fußmuskulatur ausgelöst, die das Fußgewölbe aktiv durch Muskelspannung formt. Riskofaktoren sind Bewegungsarmut, falsches Schuhwerk und seltenes Barfußlaufen. Bei Kleinkindern ist eine Senkfuß physiologisch.

In seltenen Fällen kann ein Senkfuß angeboren sein.

Fachgebiete: Orthopädie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

5 Wertungen (3.8 ø)

6.428 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: