logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Schalldruck

Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Miriam Dodegge
DocCheck Team
Frank Michael Rauch
Sonstiger medizinischer Beruf
Franz Köster
Zahnarzt | Zahnärztin
Dr. Frank Antwerpes, Miriam Dodegge + 2

Definition

Als Schalldruck, kurz p, bezeichnet man Druckschwankungen in einem Übertragungsmedium (z.B. Luft), die bei der Ausbreitung des Schalls entstehen. Die vom Schall verursachten Druckschwankungen werden vom Trommelfell in Bewegungen der Gehörknöchelchen und nach der Weiterleitung an das Innenohr in Hörempfindungen umgesetzt.

Wird wie jeder physikalische Druck in Newton pro Quadratmeter (N/m^2), d.h. in Pascal (Pa), gemessen.

Stichworte: Hören, Schall
12.533 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Miriam Dodegge am 12.12.2023 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 12.12.2023, 16:49