Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Aortenklappenrekonstruktion

(Weitergeleitet von SAVR)

Englisch: aortic valve reconstruction, surgical aortic valve replacement (SAVR)

1 Definition

Unter Aortenklappenrekonstruktion versteht man operative Verfahren zur Wiederherstellung der Aortenklappe.

2 Indikation

Eine Rekonstruktion der Aortenklappe bietet sich bei Vorliegen einer Schlussundichtigkeit (Aorteninsuffizienz) aber morphologisch intakter Klappe an.

Der große Vorteil dieses Verfahrens besteht darin, dass die patienteneigene Aortenklappe - die jeder künstlichen Klappe hämodynamisch überlegen ist - erhalten wird. Auf eine dauerhafte Antikoagulation kann dadurch verzichtet werden.

3 Vorgehen

Das operative Vorgehen besteht darin, sämtliche Aortenwandanteile inklusive der Sinus aortae wegzuschneiden, die Klappen- und Ringanteile aber zu belassen. Die Abgänge der Koronararterien werden als sogenannte Buttons (Knöpfe) isoliert. Der gesamte Klappenapparat wird nun innerhalb einer Rohrprothese mit oder ohne ausgebildete Sinus implantiert und der Ring durch U-Nähte stabilisiert (Verfahren nach David).

Im Rahmen des Verfahrens nach Yacoub wird die Klappe mit einer entsprechend den Sinus ausgeschnittenen Rohrprothese anastomosiert und ggf. eine Ringverstärkung mit Teflonstreifen durchgeführt. Bei beiden Verfahren werden die Koronarbuttons in die Prothese anastomosiert.

4 Ergebnisse

Echokardiographisch lässt sich mit beiden Verfahren eine sehr gutes postoperatives Ergebnis nachweisen. Insbesondere jüngere Patienten profitieren von diesen Operationsverfahren, Langzeitergebnisse müssen abgewartet werden.

Die Transkatheter-Aortenklappenimplantation (TAVI) stellt eine alternative endovaskuläre Therapiemethode dar, die insbesondere bei älteren Patienten indiziert ist. Selbst bei Patienten mit geringem operativem Risikoprofil zeigt sie vergleichbare Ergebnisse wie das operative Vorgehen. Langzeitergebnise stehen jedoch derzeit (2020) noch aus.[1]

siehe auch: Herz, Herzklappe

5 Quellen

  1. Kolkailah AA et al. Transcatheter aortic valve implantation versus surgical aortic valve replacement for severe aortic stenosis in people with low surgical risk (Review), Cochrane Database of Systematic Reviews 2019, Issue 12. Art. No.: CD013319, abgerufen am 14.01.2020

Diese Seite wurde zuletzt am 24. Januar 2020 um 13:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4 ø)

19.794 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: