Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rollklaue (Wiederkäuer)

Synonym: Zwangklaue
Englisch: corkscrew claw

1 Definition

Als Rollklaue bezeichnet man eine bei Wiederkäuern auftretende pathologische Klauendeformation.

2 Ätiologie

Rollklauen können erblich bedingt sein sowie durch unterlassene oder unsachgemäß ausgeführte Klauenpflege entstehen. Weiterhin findet man sie bei falscher Haltung auf Spaltenböden.

3 Epidemiologie

Aufgrund der genetischen Disposition können Rollklauen gehäuft in einem Bestand auftreten. Gehäuft sind die Hintergliedmaßen betroffen.

4 Pathogenese

Durch falsch ausgeführte sowie mangelhafte Klauenpflege entsteht ein Ungleichgewicht zwischen Außen- und Innenklaue, weshalb der Tragrand der Außenklaue schneller wächst. In der Folge bildet sich eine schmale und lange Sohlenfläche mit deutlich konvexer abaxialer Wand, die sich im weiteren Verlauf umbiegt. Aufgrund der Verlaufsänderung der Klaue dreht sich das Klauenbein um seine Längsachse (nach seitlich-unten), weshalb es langfristig auch zur Ausbildung von Arthrosen der Zehengelenke sowie Zerrungen im Bereich der Zwischenklauenhaut und des dort befindlichen Bandapparates kommt.

Betroffene Tiere entwickeln eine untypische Klauenbelastung, sodass bei Bewegung das Körpergewicht überwiegend am äußeren Tragrand (teilweise sogar am äußeren unteren Wandbereich) der Klaue getragen wird. In stark ausgeprägten Fällen entwickelt sich eine sogenannte Korkenzieherklaue.

5 Klinik

Rinder mit einer Rollklaue zeigen meist keine Lahmheit, jedoch ein verändertes Gangbild infolge unphysiologischer Fußung. Die Klauen sind typisch verformt und weisen sowohl in Seiten- als auch in Vorder- und Bodenansicht eine Drehung im Verlauf auf.

6 Therapie

Bei den Rollklauen handelt es sich um eine irreversible Deformation. Eine regelmäßige (vierteljährliche) Klauenpflege wird empfohlen, um eine weitere Progression zu verhindern.

7 Quellen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

12 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: