Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Renaler Plasmafluss

1 Definition

Als renalen Plasmafluss, kurz RPF, bezeichnet man die Menge an Blutplasma, welche die Nieren in einer Minute durchströmt.

siehe auch: renaler Blutfluss

2 Berechnung

Der renale Plasmafluss hängt mit dem renalen Blutfluss (RBF) und dem Hämatokrit (Hkt) wie folgt zusammen:

RPF = RBF * (1-Hkt)

3 Referenzwert

Der durchschnittliche physiologische Referenzwert für Erwachsene liegt bei ca. 600 ml/min. Das entspricht etwa der Hälfte des renalen Blutflusses.

Fachgebiete: Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Februar 2020 um 22:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.5 ø)

21.661 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: