Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Regio abdominalis lateralis

Synonyme: Flanke, Regio lateralis, Regio abdominis lateralis

1 Definition

Als Regio abdominalis lateralis oder Flanke bezeichnet man in der Anatomie eine Körperregion, welche die seitliche Bauchregion einfasst, die zum so genannten Mittelbauch gehört.

2 Einteilung

  • Regio abdominalis lateralis dextra
  • Regio abdominalis lateralis sinistra

3 Anatomie

Die beiden Regiones laterales liegen zu beiden Seiten der Nabelgegend (Regio umbilicalis). Die obere Grenze der Flanken bildet die Verbindungslinie unterhalb der Rippenbögen. Die kaudale Grenze ist die Verbindungslinie zwischen den beiden Darmbeinstacheln (Spinae iliacae anteriores superiores). Hier grenzen die Regiones laterales an die rechte und linke Leiste (Regio inguinalis).

Im Bereich der Regio abdominalis lateralis wird die Leibeswand nur durch die Bauchmuskulatur und ihre Faszien, sowie die Haut gebildet. Skelettelemente fehlen hingegen.

4 Klinik

Eine chirurgische Eröffnung der Bauchhöhle (Laparotomie) im Bereich der Regio abdominalis lateralis wird als Flankenschnitt bezeichnet.

Fachgebiete: Leibeswand

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Juli 2014 um 11:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.33 ø)

15.464 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: