Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ramus coni arteriosi

Definition

Rami coni arteriosi sind kleine arteriellen Gefäßäste aus der rechten Koronararterie sowie aus dem Ramus interventricularis anterior der linken Koronararterie. Sie versorgen den Conus arteriosus und Teile der Vorderwand des rechten Ventrikels.

Diese Seite wurde zuletzt am 19. September 2019 um 18:50 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

1.152 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: