Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Radermecker-Komplex

nach dem belgischen Neurologen und Neurophysiologen Joseph Radermecker (1907-2002)
Synonyme: periodic sharp and slow wave complex, PSWC

1 Definition

Der Radermecker-Komplex ist ein EEG-Befund, der bei einer subakuten sklerosierenden Panenzephalitis (SSPE) sowie bei einer Creutzfeldt-Jakob-Krankheit auftreten kann.

2 Morphologie

Der Radermecker-Komplex ist ein bilateral synchroner, kurzandauernder Cluster steiler und langsamer EEG-Potentiale, die in einem Rhythmus von 6 bis 10 Sekunden auftreten.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3 ø)

24 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: