Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pschyrembel-Zeichen

nach Willibald Pschyrembel (1901-1987), deutscher Gynäkologe
Synonym: Stock-Tuch-Zeichen

1 Definition

Als Pschyrembel-Zeichen wird ein Tastbefund im Rahmen der manuellen Untersuchung der Cervix uteri bezeichnet. Dabei tastet man eine weiche Hülle um einen harten, zylindrischen Kern. Es tritt ab dem zweiten bis dritten Schwangerschaftsmonat auf und gehört zu den wahrscheinlichen Schwangerschaftszeichen.

2 Hintergrund

Zur Untersuchung wird die Portio vaginalis der Cervix uteri zwischen zwei Fingern vorsichtig zusammengedrückt. Aufgrund des charakteristischen Tastbefundes wird das Pschyrembel-Zeichen auch Stock-Tuch-Zeichen genannt.

Diese Seite wurde zuletzt am 23. August 2021 um 10:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

30 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: