Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pratt-Warnvene

Synonym: Kollateralvene, Kollateralvenen

1 Definition

Als Pratt-Warnvenen bezeichnet man erweiterte oberflächliche prätibiale Venen, die als Hinweis auf eine Phlebothrombose gewertet werden.

2 Hintergrund

Durch die Stase im tieferen Venensystem aufgrund der Thrombose kommt es zu einem Rückstau des Blutes bis in die oberflächlichen Venen. Über der Tibia treten dilatierte, prall gefüllte oberflächliche Venen als sogenannte Pratt-Warnvenen in Erscheinung. Das Vorkommen der Pratt-Warnvenen wird jedoch meist nur bei ausgeprägten Thrombosen beobachtet. Sie werden im Rahmen des Wells-Score-Assessment erfasst.

Diese Seite wurde zuletzt am 23. November 2020 um 13:26 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

570 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: