Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Perakut

von lateinisch: per - sehr; acutus - scharf, spitz
Synonym: peracutus
Englisch: peracute

1 Definition

Perakut bedeutet "extrem schnell" oder "außergewöhnlich plötzlich auftretend". Perakut ist die umgangssprachliche Verschleifung von hyperakut.

2 Hintergrund

Perakute Erkrankungen haben damit im Gegensatz zu chronischen und stärker als akute Krankheiten einen klar bestimmbaren Ausgangspunkt, sie entwickeln sich sehr plötzlich und sind meist von vergleichbar kurzer Zeitdauer. In der Regel ist ein Zeitraum von 0-2 Tagen gemeint.

siehe auch: Krankheitsverlauf

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

18 Wertungen (3.39 ø)

48.503 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: