Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Orcein

1 Definition

Orcein ist ein organisches Farbstoffgemisch, das aus Flechten (z.B. Roccella tinctoria) gewonnen wird.

2 Chemie

Orcein ist ein braunrotes, mikrokristallines Pulver, das in Wasser, Benzol oder Ether praktisch unlöslich ist. In Alkohol, Aceton oder Eisessig löst es sich mit roter Farbe und in verdünnten Alkalilösungen mit blauvioletter Farbe. Der Farbstoff ist mit dem als pH-Indikator verwendetem Lackmus verwandt.

Die verschiedenen Komponenten des Orceins lassen sich in drei Klassen einteilen:

  • 7-Hydroxy-2-phenoxazone
  • 7-Amino-2-phenoxazone
  • 7-Hydroxy-2-phenoxazine

3 Verwendung

Orcein kann zur Färbung histologischer Präparate verwendet werden, wenn diese einen hohen Anteil an elastischen Fasern haben.

Tags:

Fachgebiete: Histologie

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Oktober 2019 um 18:59 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (2.17 ø)

2.897 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: