Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nucleus interpositus

Englisch: interposed nucleus

1 Definition

Der Nucleus interpositus ist ein tief im Kleinhirn liegendes Kerngebiet, das aus zwei Anteilen besteht. Der Nucleus interpositus posterior entspricht dem Nucleus globosus, der Nucleus interpositus anterior dem Nucleus emboliformis.

2 Anatomie

Der Nucleus interpositus liegt im Dach der 4. Hirnventrikels. Er empfängt Afferenzen vom Lobus anterior des Kleinhirns und schickt seine Efferenzen über den Pedunculus cerebellaris superior zum Nucleus ruber.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (4 ø)

5.810 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: