Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nootropikum

Synonym: Antidementivum

1 Definition

Nootropikum ist ein relativ unscharf definierter Gattungsbegriff für Arzneistoffe, die eine vorteilhafte Wirkung auf die Aktivität der zentralen Nervensystems (ZNS) haben. Im engeren Sinn werden darunter Antidementiva verstanden, die zur Behandlung der Demenz eingesetzt werden.

2 Beispiele

3 Wirksamkeit

Die Wirksamkeit der meisten Nootropika ist umstritten, die Studienlage widersprüchlich. Nach Ansicht einiger Autoren ist es fraglich, ob bei einer komplexen Funktionsstörung des Gehirns, deren Pathophysiologie größtenteils unbekannt ist, relativ einfache pharmakologische Ansätze eine Verbesserung bringen können.

Fachgebiete: Pharmakologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

6 Wertungen (3.5 ø)

22.151 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: