Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nadelhalter nach Hegar-Olsen

nach dem deutschen Gynäkologen Alfred Hegar (1830-1914)
Englisch: Hegar-Olsen needle holder

1 Definition

Der Nadelhalter nach Hegar-Olsen ist ein chirurgisches Instrument und damit ein Medizinprodukt. Wie andere Nadelhalter wird er zum Greifen der Nadel und zum Führen des chirurgischen Fadens verwendet.

2 Beschreibung

Der Nadelhalter nach Hegar-Olsen ist ein schlanker Nadelhalter mit Brillengriff, durchgestecktem Schloss und Scharnier. Am Brillengriff ist eine Arretierung angebracht. Sein kurzer Kopf erleichtert das Setzen von Ligaturen in der Tiefe des Operationsfeldes. Hinter dem Kopfteil befindet sich eine Scherenfläche, mit der der Operateur den Faden durchtrennen kann. Der Nadelhalter nach Hegar-Olsen eignet sich daher gut für chirurgische Eingriffe ohne Assistenz. Er ist in verschiedenen Größen und Ausführungen verfügbar - z.B. mit oder ohne Hartmetalleinlage an den Haltebacken.

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Februar 2013 um 15:34 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

1.979 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: