Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

N-Acetyltransferase

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Die N-Acetyltransferasen, kurz NAT, sind eine Gruppe von zytosolischen Enzymen, die vor allem in der Leber für die Übertragung von Acetylgruppen von Acetyl-CoA auf Amine verantwortlich sind. Unter anderem besorgen sie die Metabolisierung xenobiotischer Substanzen und körpereigenen Serotonins.

2 Beispiele

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

12 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: