Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus rectouterinus

Englisch: rectouterine muscle

1 Definition

Der Musculus rectouterinus ist ein glattmuskulärer Faserzug innerhalb des Ligamentum rectouterinum, das ein Teil des Ligamentum sacrouterinum ist.

2 Anatomie

Der Musculus rectouterinus zieht von der Cervix uteri zum Rektum. Er kann als Derivat der Längsmuskelschicht des Rektums betrachtet werden. Der Muskel beteiligt sich an der Aufwerfung der Plica rectouterina und bildet damit die laterale Begrenzung des Eingangs der Excavatio rectouterina.

3 Klinik

Der Musculus rectouterinus ist bei einer Parametritis meist mitbetroffen.

Diese Seite wurde zuletzt am 22. April 2021 um 17:12 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

42 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: