Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus anconaeus (Veterinärmedizin)

Synonyme: Ellenbogenhöckermuskel, Musculus anconeus

1 Definition

Der Musculus anconaeus ist ein Extensor der vorderen Extremität, der primär auf das Ellenbogengelenk einwirkt.

2 Anatomie

2.1 Verlauf

Der Muskel entspringt am Epicondylus lateralis humeri und lateral der Fossa olecrani und setzt lateral am Olekranon an.

2.2 Innervation

Der Musculus anconaeus wird motorisch vom Nervus radialis innerviert.

2.3 Funktion

Bei Muskelkontraktion erfolgt eine Streckung im Ellenbogengelenk.

3 Literatur

  • Messner, Patrick, Renkin, Maria. Anatomie des aktiven & passiven Bewegungsapparates der Haussäugetiere. Band III (Myologie). Vienna Academic Press, 2016

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

221 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: