Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Apophysitis calcanei

(Weitergeleitet von Morbus Sever-Haglund)

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Morbus Sever-Haglund

1 Definition

Als Apophysitis calcanei bezeichnet man die Erweichung der Apophyse des Fersenbeins (Os calcaneum). Sie ist häufigste Ursache von Fersenschmerzen während der Wachstumsphase.

2 Pathophysiologie

Die Fersenbeinapophyse ist der Ansatz der Achillessehne und ist daher einer besonders hohen biomechanischen Belastung ausgesetzt.

3 Epidemiologie

Die Apophysitis calcanei kommt vor allem bei Kindern und Jugendlichen zwischen 8-16 Jahren vor, die sportlich aktiv sind.

4 Symptome

  • Fersenschmerzen (Verschlimmerung der Beschwerden beim Gehen oder Laufen)
  • Hinken nach Belastung
  • ggf. Druckempfindlichkeit, Schwellung und Rötung in der Fersenregion

5 Therapie

Die Erkrankung wird durch Aussetzen der sportlichen Aktivitäten für 4-6 Wochen und Tragen eines Fersenkeils zur Reduktion der Sehnenspannung behandelt.

Tags:

Fachgebiete: Orthopädie

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Juni 2020 um 23:19 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

23 Wertungen (3.04 ø)

55.327 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: