Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ligamentum teres hepatis

Synonym: Ligamentum rotundum (hepatis)

1 Definition

Das Ligamentum teres hepatis ist der zu einem bindegewebigen Strang degenerierte Rest der Nabelvene (Vena umbilicalis), die beim Fötus sauer- und nährstoffreiches Blut von der Plazenta in den Fetalkreislauf leitet. Es spannt sich im freien, kaudalen Rand des Ligamentum falciforme hepatis zwischen Leber und Bauchnabel (Umbilicus) auf. Es inseriert in der gleichnamigen Fissur (Fissura ligamenti teretis) auf der Dorsalseite der Leber.

2 Klinik

In bestimmten klinischen Situationen wie z.B. der Leberzirrhose kann das Ligamentum teres hepatis als Umgehungskreislauf rekanalisiert werden. Das bezeichnet man als Cruveilhier-Baumgarten-Syndrom.

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (4 ø)

60.504 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: