Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lernbehinderung

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Definition

Von einer Lernbehinderung spricht man, wenn eine permanente Beeinträchtigung der kognitiven Fähigkeiten vorliegt, die das Lernen - im engeren Sinn das Lernen in der Schule - so erschwert, dass eine altersgerechte Wissens- und Fähigkeitsentwicklung (z.B. Lesen, Schreiben) nicht möglich ist. Bei einer Lernbehinderung liegt in der Regel eine Intelligenzminderung vor, die jedoch nicht so schwerwiegend ist, dass man von einer geistigen Behinderung sprechen kann.

Tags:

Fachgebiete: Kinderheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

762 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: