Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Labbé-Dreieck

nach dem französischen Chirurgen Léon Labbé (1832-1916)
Englisch: Labbé triangle

1 Definition

Als Labbé-Dreieck wird die Fläche bezeichnet, an welcher der Magen für gewöhnlich in direktem Kontakt mit der Bauchwand steht.

2 Begrenzungen

Das Dreieck wird durch die Margo anterior der Leber, den linken Rippenbogen und eine horizontale Linie entlang des Knorpels der neunten Rippe gebildet.

3 Quellen

  • W. A. Newman Dorland: Dorland's Illustrated Medical Dictionary. 32. Auflage, 2011. W. B. Saunders.
  • Kirschniak A, Granderath FA, Drews: Magen. Endoskopisch-Chirurgische Anatomie. 2011. Springer Verlag

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

150 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: