Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kadaver

von lateinisch: cadere - fallen
Englisch: carrion, carcass

1 Definition

Als Kadaver bezeichnet man tote Organismen, bei denen die Verwesung eingetreten ist, im engeren Sinn verwesende Tiere.

2 Hintergrund

Kadaver strömen einen durch die Fäulnis bedingten, typischen Verwesungsgeruch aus, der unter anderem durch die Verbindungen Cadaverin und Putrescin bestimmt wird.

Tags: , , ,

Fachgebiete: Pathologie, Rechtsmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (3.5 ø)

1.108 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: