Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Inzisalpunkt

Synonym: Incisale

1 Definition

Der Inzisalpunkt ist der Punkt, an dem sich die Schneidekanten der beiden unteren mittleren Schneidezähne (31 und 41) berühren. Er entspricht dem mesialen Approximalkontakt dieser beiden Zähne.

2 Hintergrund

Der Inzisalpunkt liegt im nicht abradierten Gebiss ca. 1 mm unterhalb der Schneidekanten. Er dient als Referenzpunkt bei der Kephalometrie und bei der Vermessung des Gebisses. Gemeinsam mit den geometrischen Mittelpunkten der beiden Kondylen des Kiefergelenks bildet der Inzisalpunkt das Bonwill-Dreieck. Wenn Gebissmodelle in einem Artikulator befestigt werden, wird der Inzisalpunkt auf den Inzisalstift ausgerichtet.

Fachgebiete: Zahnmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 25. November 2015 um 23:37 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.25 ø)

837 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: