Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Indifferenztemperatur

1 Definition

Die Indifferenztemperatur ist diejenige Außentemperatur, bei der der Körper ein Minimum an Wärmeregulation betreiben muss.

2 Hintergrund

Die Indifferenztemperatur liegt bei einem gesunden Erwachsenen etwa zwischen 27-32° C. Sie ist abhängig vom Ausmaß des subkutanen Fettgewebes (auch Unterhautfettgewebe), dem Körperbau und der Stoffwechsellage.

Bei Neugeborenen ist die Indifferenztemperatur ca. 3-7° C höher, da Neugeborene eine relativ große Körperoberfläche und im Vergleich geringere Menge Unterhautfettgewebe besitzen.

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

7.971 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: