Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ileum (Geflügel)

Englisch: ileum

1 Definition

Als Ileum bezeichnet man einen Abschnitt des Dünndarms beim Geflügel, der zusammen mit dem Jejunum das Jejunoileum bildet.

2 Anatomie

Beim Geflügel gibt es nach heutigem (2019) Wissensstand keine Rationale für die Unterteilung des Dünndarms in ein Ileum und Jejunum. Obwohl einige deutschsprachige Lehrbücher immer noch diese veraltete Ansicht vertreten, muss von einem einheitlichen Organ gesprochen werden.

Die Nomina Anatomica Avium (NAA) geben das Meckel'sche Divertikel als Orientierungspunkt an, um das Jejunum vom Ileum zum Zweck der morphologischen Beschreibung abzugrenzen.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band V: Geflügel. Parey, 2004.
  • International Committee on Veterinary Gross Anatomical Nomenclature (I.C.V.G.A.N.) Nomina Anatomica Veterinaria 5th edition (revised version), authorized by the General Assembly of the World Association of Veterinary Anatomists (W.A.V.A.) Knoxville, TN (U.S.A.) 2003

Diese Seite wurde zuletzt am 16. November 2019 um 12:09 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

24 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: