Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Universelle Gaskonstante

(Weitergeleitet von Gaskonstante)

Formelzeichen: R
Synonyme: Allgemeine, ideale oder molare Gaskonstante
Englisch: universal gas constant

1 Definition

Die universelle bzw. allgemeine Gaskonstante, kurz R, beträgt 8,31 kPa · L · mol-1 · K-1 und lässt sich mithilfe des idealen Gasgesetzes und zusätzlichen Werten entsprechender Zustandsgrößen berechnen.

2 Herleitung

Da das Molvolumen unter Normalbedingungen 22,414 Liter · mol-1 ergibt, erhält man den Wert für die Konstante, die in der Chemie als allgemeine Gaskonstante R bekannt ist.

allgemeine Gaskonstante:
(p · V) ÷ (n · T) = (pn · Vm) ÷ Tn = R
pn = Normaldruck
Tn = Normaltemperatur
Vm = Molvolumen
R = (101,325 Pa · 0,022414 m3) ÷ 273,15 K · mol = 8,314 kPa · Liter · mol-1 · K-1

Die Gaskonstante kann auch als Produkt der Avogadro-Konstante (NA) und der Boltzmann-Konstante (kB) angegeben werden.

3 Literatur

  • "Chemie für Mediziner" - A. Zeeck et. al., Urban & Fischer-Verlag, 7. Auflage

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

7.472 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: