Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fosfluconazol

Englisch: fosfluconazole

1 Definition

Fosfluconazol ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Antimykotika, der zu den Triazolen zählt.

Die Summenformel lautet: C13H13F2N6O4P

2 Pharmakologie

Fosfluconazol ist eine wasserlösliche Vorstufe (Prodrug) von Fluconazol, die selbst in vitro keine antimykotische Wirkung hat. Fosfluconazol wird im Organismus durch alkalische Phosphatase in die aktive Wirksubstanz Fluconazol und Phosphorsäure gespalten. Die Substanz wurde entwickelt, um das für die parenterale Gabe von Fluconazol nötige Flüssigkeitsvolumen zu reduzieren.

Fachgebiete: Pharmakologie

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Oktober 2007 um 01:24 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
2 Wertungen (4 ø)

2.025 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: