Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fitness

von englisch: fit - passend, tauglich

1 Definition

Der Begriff Fitness kann verschiedene Bedeutungen haben:

  • Im populärsprachlichen Sinn steht Fitness für die durch Training erworbene, körperliche Leistungsfähigkeit.
  • In der Medizin bezeichnet Fitness den körperlichen, geistigen und emotionalen Allgemeinzustand eines Menschen in Relation zu den von außen an ihn herangetragenen Leistungsanforderungen.
  • In der Biologie versteht man unter Fitness den Beitrag eines genetischen Merkmals für nachfolgende Generationen.

2 Medizin

Die allgemeine "Fitness" eines Menschen ist kein quantativ meßbarer Parameter, sondern eher eine "weiche" Größe, in die verschiedene Faktoren eingehen. Dazu zählen unter anderem:

3 Biologie

In der Evolutionsbiologie ist die biologische Fitness ein Maß für die Adaptation eines Individuums bzw. eines Genotyps an die Umwelt und leitet sich von der Anzahl fortpflanzungsfähiger Nachkommen ab. Ein Individuum mit höherer Fitness hat entsprechend unter gleichen Umweltbedingungen mehr Nachkommen als eines mit geringerer Fitness.

Wird der Fortpflanzungserfolg verwandter Individuen berücksichtigt, spricht man von der Gesamtfitness. Sie liefert einen Erklärungsansatz für altruistische Verhaltensweisen.

In der Populationsgenetik wird häufig der Begriff absolute Fitness verwendet. Er entspricht dem mittleren Erwartungswert der Fitness für ein Individuum eines bestimmten Genotyps.

Diese Seite wurde zuletzt am 14. November 2019 um 10:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3 ø)

6.118 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: