Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fenestra ovalis

Synonyme: Ovales Fenster, Fenestra vestibuli, Fenestra semiovalis
Englisch: oval window, vestibular window

1 Definition

Als Fenestra ovalis oder ovales Fenster bezeichnet man die in etwa ovale Öffnung in der dem Labyrinth zugewandten Wand der Paukenhöhle.

2 Anatomie

Das ovale Fenster liegt superior des runden Fensters (Fenestra cochleae) und markiert den Beginn der so genannten Vorhoftreppe (Scala vestibuli) der Cochlea. Es verbindet die Paukenhöhle mit dem Labyrinthvorhof (Vestibulum labyrinthi), ist jedoch durch die Fußplatte des Steigbügels (Stapes) und das Ligamentum anulare stapedis (Ligamentum ovale) verschlossen.

3 Physiologie

Durch die Schwingungen der Fußplatte in der Fenestra ovalis werden die auf das Trommelfell autreffenden Schallwellen in das Innenohr weitergeleitet und dabei fast 30mal verstärkt.

4 Pathologie

Ein Leck im Ligamentum ovale kann zu einem Austritt von Perilymphe in die Paukenhöhle führen. Diese Leckage wird je nach Größe als Oozer oder Gusher bezeichnet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.38 ø)

43.634 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: