Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

FAC-Schema

1 Definition

Das FAC-Schema ist eine Polychemotherapie, bei der 3 zytostatische Wirkstoffe verabreicht werden: 5-Fluorouracil, ein Anthrazyklin (Adriamycin) und Cyclophosphamid.

2 Schema

Es handelt sich um einen 21-Tage Zyklus. Eine Wiederholung erfolgt ab Tag 22.

  • F: 5-Fluorouracil 500 mg/m2 i.v. an Tag 1
  • A: Anthrazyklin (Adriamycin 50 mg/m2 i.v. an Tag 1)
  • C: Cyclophosphamid 500 mg/m2 i.v. an Tag 1

Hinweis: Diese Dosierungsangaben können Fehler enthalten. Ausschlaggebend ist die Dosierungsempfehlung in der Herstellerinformation.

3 Indikation

Das FAC-Schema wird zur adjuvanten Therapie des Mammakarzinoms eingesetzt.

4 Komplikation

Wesentlicher Nachteil des anthrazyklinhaltigen FAC-Schemas ist die Kardiotoxizität.

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Dezember 2020 um 00:04 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

90 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: