Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Entlastungspunktion

1 Definition

Der Begriff Entlastungspunktion beschreibt verschiedene Prozeduren, bei denen eine therapeutische Punktion stattfindet. Meistens ist eine Punktion im Rahmen eines Pneumothorax gemeint, jedoch werden auch Punktionen von Zysten oder großen Flüssigkeitsansammlungen, z.B. im Rahmen eines Aszites, als Entlastungspunktionen bezeichnet.

2 Hintergrund

Entlastungspunktionen werden in der Regel mit speziellen großlumigen Kanülen durchgeführt. Bei einem Pneumothorax spricht man dann auch von einer "Nadeldekompression".

Diese Seite wurde zuletzt am 19. November 2020 um 13:13 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

78 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: