Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ektodomäne

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: ectodomain

Definition

Eine Ektodomäne ist der Abschnitt (Domäne) eines Membranproteins, der in den Extrazellulärraum ragt. Ektodomänen sind normalerweise der Teil des Proteins, der den Kontakt mit extrazellulären Molekülen bzw. Oberflächen etabliert, was zu einer Signaltransduktion führt.

Tags: ,

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4 ø)

935 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: