Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Echinostomida

von altgriechisch: εχίνος ("echinos") - Stachel, Igel; στόμα ("stoma") - Mund

1 Definition

Als Echinostomida bezeichnet man eine Ordnung innerhalb der Trematoda (Saugwürmer).

2 Taxonomie

3 Biologie

Echinostomida sind langgestreckte Trematoden mit einem flachen Körper sowie oft bestacheltem Integument. Das vordere Ende kann zu einem sog. Kopfzapfen (Fasciolidae) umgestaltet sein oder um die Mundöffnung einen Stachelkranz tragen (Echinostomatidae).

4 Erreger

Von den der Ordnung Echinostomida angehörenden zahlreichen Familien sind v.a. die Fasciolidae und Echinostomatidae von veterinärmedizinischer Bedeutung.

5 Literatur

  • Eckert, Johannes, Friedhoff, Karl Theodor, Zahner, Horst, Deplazes, Peter. Lehrbuch der Parasitologie für die Tiermedizin. 2., vollständig überarbeitete Auflage. Enke-Verlag, 2008

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: