Disruptive Affektregulationsstörung

Robert Körner
Robert Körner
Student/in (andere Fächer)
Fiona Walter
Fiona Walter
DocCheck Team
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Robert Körner + 2 weitere

Englisch: disruptive mood dysregulation disorder (DMDD)

Definition

Die disruptive Affektregulationsstörung ist durch eine anhaltende und schwergradige Reizbarkeit gekennzeichnet und lässt sich unter den depressiven Störungen einordnen. Sie kann als Diagnose für Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 18. Lebensjahr gestellt werden.

6.009 Aufrufe
Letzter Edit: 09.09.2022, 12:11