Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Dampfdruck

Englisch: vapor pressure

1 Definition

Der Dampfdruck ist der Druck, der durch Dampf hervorgerufen wird. Befindet sich die gasförmige Phase in einem geschlossenen System im thermodynamischen Gleichgewicht mit der konsentierten Phase (fest oder flüssig), spricht man auch vom Sättigungsdampfdruck.

2 Hintergrund

Der Dampfdruck wird in der Einheit Pascal angegeben. Der Dampfdruck der in einem System herrscht, ist abhängig von der Temperatur. Je höher die Temperatur, desto stärker liegt des Gleichgewicht auf der Seite der gasförmigen Phase und entsprechend höher ist der Dampfdruck. Er wird außerdem von den Eigenschaften des jeweiligen Stoffes bestimmt.

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (4 ø)

566 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: