Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Crista intertrochanterica

Englisch: intertrochanteric crest

1 Definition

Die Crista intertrochanterica ist eine scharfe Knochenleiste, welche auf der dorsalen Seite des Oberschenkelknochens (Femur) die beiden Rollhügel (Trochanteren) verbindet.

Auf der ventralen Seite des Femur verläuft die Linea intertrochanterica.

2 Anatomie

Die Crista intertrochanterica verbindet den Trochanter major mit dem Trochanter minor. Sie verläuft vom Trochanter major aus schräg nach kaudal und medial.

An der Crista intertrochanterica inseriert der Musculus quadratus femoris.

Diese Seite wurde zuletzt am 5. Oktober 2016 um 16:15 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.4 ø)

12.336 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: