Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Canalis condylaris

1 Definition

Der Canalis condylaris ist ein inkonstant vorkommender Knochenkanal des Os occipitale, der in der Fossa condylaris liegt.

2 Anatomie

Der Canalis condylaris zieht von ventrokranial nach dorsokaudal und enthält die Vena emissaria condylaris, die den Sinus sigmoideus mit dem Plexus venosus vertebralis externus verbindet. Der Canalis condylaris kann als Cluster mehrerer kleiner Kanäle, solitär oder gar nicht angelegt sein.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

9.278 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: