Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Canaliculus vestibularis

von lateinisch: canaliculus - Kanälchen
Englisch: vestibular canaliculus

1 Definition

Der Canaliculus vestibularis ist ein kleiner Knochenkanal in der Pars petrosa des Os temporale.

2 Anatomie

Der Canaliculus vestibularis befindet sich - verdeckt durch eine kleine Knochenlamelle - hinter dem Porus acusticus internus, der Öffnung des Meatus acusticus internus. Er verbindet die hintere Schädelgrube mit dem Vestibulum des knöchernen Labyrinths. Der Canaliculus vestibularis enthält den blind endenden Ductus endolymphaticus. Seine Öffnung zur Schädelhöhle hin bezeichnet man als Apertura canaliculi vestibularis externa.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

222 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: