Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Camostat

Synonym: FOY-305

1 Definition

Camostat ist ein Serinproteaseinhibitor, der zur Zeit (2020) nur in Japan zugelassen ist.

2 Chemie

Camostat liegt als Mesylat vor. Die Summenformel ist C21H26N4O8S. Die molare Masse beträgt 494,5 g/mol.

3 Indikationen

Der Einsatz von Camostat wird bei verschiedenen Indikationen geprüft, vor allem zur Verhinderung einer Fibrose bei Leber- und Nierenerkrankungen sowie bei Pankreatitis. Topisch wird die Substanz gegen Psoriasis eingesetzt.

Camostat kann ggf. auch als Virostatikum dienen, da es durch die Hemmung von TMPRSS2 die Fusion von SARS-CoV-2 mit der Zellmembran der Wirtszelle verhindert.

4 Zulassung

Camostat ist zur Zeit (2020) in der EU nicht zugelassen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

0 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: