Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bursa subcoracoidea

Synonym: Bursa musculi coracobrachialis
Englisch: coracobrachial bursa

1 Definition

Die Bursa subcoracoidea ist ein funktionell wichtiger Schleimbeutel des Schultergelenks.

2 Anatomie

Die Bursa subcoracoidea ist ein Reserveraum der Gelenkhöhle des Schultergelenks, der direkt unter dem Processus coracoideus liegt. Sie kommuniziert mit der Gelenkhöhle und grenzt medial an die Bursa subtendinea musculi subscapularis sowie distal an die Facies articularis des Caput humeri.

3 Literatur

  • "Duale Reihe Anatomie" - Gerhard Aumüller et. al., Thieme-Verlag, 2. Auflage
  • "Prometheus LernAtlas der Anatomie, Allg. Anatomie und Bewegungssystem" - Michael Schünke et. al., Thieme-Verlag, 3. Auflage

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

4.834 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: