Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bronchusstenose

1 Definition

Unter einer Bronchusstenose versteht man eine Verengung (Stenose) eines Bronchus.

  • ICD10-Code: Q32.3 - Angeborene Bronchusstenose

2 Ätiologie

Eine Bronchusstenose kann selten als angeborene Fehlbildung der Atemwege vorliegen oder erworben sein. Erworbene Bronchusstenosen entstehen meist durch Kompression des Bronchus von außen, z.B. bei

3 Symptome

Die Symptomatik einer Bronchusstenose ist abhängig von ihrer Ausprägung. Sie kann asymptomatisch bleiben oder zu Dyspnoe und rezidivierenden Pneumonien führen.

4 Therapie

Hochgradige Stenosen erfordern in der Regel eine chirurgische Therapie durch Segmentresektion und End-zu-End-Anastomosierung.

Tags:

Fachgebiete: Pneumologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

24 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: