Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Brillenhämatom

Englisch: bilateral periorbital hematoma, "raccoon eyes"

1 Definition

Das Brillenhämatom ist ein beidseitig auftretendes Hämatom, das sich periorbital ausbildet und somit sowohl das Unter-, als auch der Oberlid betrifft. Ist nur ein Auge betroffen, spricht man von einem Monokelhämatom.

ICD10-Code: S00.1

2 Ätiologie

Ein Brillenhämatom kommt als Einblutung vor bei:

3 Weblinks

Brillenhämatom bei DocCheck Pictures

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Februar 2014 um 17:53 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (3.1 ø)

74.739 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: